Investieren Sie in regenerative Energien

CO2-Ersparnis-Rechner

Der Berechnung der erreichbaren Einsparung von CO2-Emissionen durch den Einsatz von Photovoltaikanlagen liegen die bei der herkömmlichen Erzeugung einer Kilowattstunde Strom anfallenden Durchschnittsemissionen zugrunde. Diese variieren mit dem nationalen Energiemix (bestehend aus Kohlekraftwerken, Kernkraftwerken, Wasserkraftwerken, Windkraftwerken, Solarstrom etc.) und liegen konservativen Berechnungen zufolge in Deutschland bei rund 650 kg je 1000 kWh Strom.

Für den Rückschluss auf die notwendige Generatorleistung wurde angenommen, dass sich die Anlage in München (1085 kWp/kWh) befindet, und diese eine Ost-West-Ausrichtung aufweist.

Jährlich produzierter Solarstrom in kWh:

0

Dadurch gespartes CO2 in kg:

0

Dazu muss folgende Generatorleistung installiert sein:

0